Dienstag, 18. Dezember 2012

176♥ Geschenke aus der Küche {Backmischung im Glas}


Weihnachten rückt immer näher und heute durften die Lieblingskinder schon Türchen Nr. 18 an ihren Adventskalendern öffnen.

Backmischung für Kekse im Glas

Zeit, einigen lieben Mitmenschen eine Kleinigkeit zum Weihnachtsfest zu schenken. 

Geschenkidee - Backmischung im Glas

z.B. der netten Dame in der Bücherei, die für mich immer meine Wunschbücher zu Seite legt,  meine Therapeutin, die jede Woche meine Tränchen ertragen muss, die Turnlehrerin, die das jüngste Lieblingskind nun schon seit kurz nach der Geburt zu motorischen Höchstleistungen herausfordert, die Erzieherinnen in der Kita, die sich immer so nett um das Lieblingskind kümmern und und und.
Für all diese lieben Wegbegleiter gibt es dieses Jahr keine Pralinchen oder anderen Weihnachtsnippes, sondern eine Backmischung im Glas.

Ganze 12 Gläser wurden zu diesem Zwecke im Hause K. fertiggestellt und weihnachtlich verpackt, mit klassischem rot-weißen Geschenkband und einem farblich passenden Stoffjojo mit selbstgemachtem Fimoknopf. 


Geschichtet habe ich die Backzutaten in einem großen Einmachglas vom blau/gelben Schweden.
Falls ihr dort nicht hinkommen solltet, hier gibt es auch eine große Auswahl an schönen 1 Liter Weckgläsern*.

In das Glas passen hinein:
120g weißer Zucker
50g Kakao
200g Mehl (und einen 1/2 Teelöffel Backpulver drauf)
120g brauner Zucker
100g geriebene Zartbitterschokolade
und 
100g geriebene weiße Schokolade. 


  
Den Inhalt kann der Beschenkte später einfach mit 200g weicher Butter vermengen und schon hat er einen Keksteig für unheimlich leckere Schokoladencookies.
Der Teig braucht dann nur noch zu Kugeln geformt werden, auf einem Backblech ein wenig flach gedrückt werden und schon geht´s für 12 Minuten in den 170°C heißen Backofen.


Die Gläser passen farblich perfekt zu meiner Weihnachtsdeko im Flur....und eins darf da auch so lange stehen bleiben, bis seine Zeit zum verschenken gekommen ist.


Diese beiden Gesellen sind übrigens dieses Jahr das einzige was ich mir neu an Weihnachtsdeko gegönnt habe. An denen bin ich einfach nicht vorbeigekommen....


Kein Wunder, denn die glitzern und funkeln soooo schön ♥


Eigentlich kann man jedes Trockenrezept ansehnlich in einem Glas schichten, die schnell verderblichen Zutaten wie Eier, Fett oder Milch kommen ja erst dazu, wenn man die Mischung verwendet.

Wer mag, kann sich auch ein Video zu den einzelnen Schritten anschauen:




*Amazon Partnerlink

Kommentare:

  1. Das ist eine richtig tolle idee. Die Beschenkten werden bestimmt freude haben

    AntwortenLöschen
  2. Deine Idee gefällt mir ... und das Glas sieht so toll aus! Das werde ich mir merken.

    Zu deiner Frage, ob ich mir auch eine Eule gegönnt habe, kann ich nur sagen ... bis jetzt noch nicht. Allerdings habe ich mir fest vorgenommen, dass ich mir so einen Kranz zaubere ... so ähnlich wie deiner. Der hat mir so gut gefallen und außerdem will ich meine noch leere Bürowand damit schmücken. Man muss sich ja selbst Höhepunkte auf Arbeit schaffen, sonst kann man das "Elend" schlecht ertragen.

    Ich wünsche dir schönes Fest!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne idee. ohm man ich glaube, das schenke ich meinem vater :D der hat doch keine weihnachtsskekse ^^
    und danke für das rezept

    AntwortenLöschen
  4. Hey, schöner Blog :) Mir gefällt dein Header total gut!!!
    Bei mir gibt es jetzt ein Gewinnspiel und eine Blogvorstellung!

    xxx

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und bin total begeistert - klasse Layout, tolle Bilder, nett geschrieben und ausgefallene Ideen.
    Solche Glas-Backmischungen habe ich vor einigen Jahren mal verschenkt, die kamen immer gut an! Wenn ich noch ein last minute Geschenk brauche weiß ich ja, wo ich ein Rezept finde :)

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Idee mit den Backmischungen, muß ich mir merken!!
    Liebe Grüße, Katy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo-kannst du mir verraten welche Größe das Glas hat Literangabe?
    Ich finde dein Rezept und die Idee super-werde ich nach machen:-) Vielen Dank Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacqueline,

      das Rezept ist für 1 Liter Gläser.

      liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  8. Die Idee werde ich mir für Weihnachten merken. Klasse!

    lieben Gruß
    Marina

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee! Würde ich gerne nachmachen!
    Könntest du noch die genaue Backanleitung notieren? Kann es auf dem Bild nicht genau lesen...

    Vielen Dank! :-)
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      alles was Du für die Backanleitung benötigst, steht im Text drin :)
      Also wie lange bei wieviel Grad und überhaupt.

      liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  10. Schöne Idee, ist schon gespeichert... Hast du denn die Cookies mal nach diesem Rezept gebacken? 200g Butter wirkt doch wenig bei so viel trockenen Zutaten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kati,

      guck mal hier sind die ausgebacken Cookies, genau nach Rezept: http://fraukskleinewelt.blogspot.de/2013/03/213-cookie-milk-dinner.html
      Optional kann man auch ein Ei hinzufügen, dann wird der Teig aber sehr weich und zerläuft sehr.

      liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  11. Macht sich ja auch toll als Deko. Gefällt mir echt gut.

    lg Petra

    AntwortenLöschen
  12. hallo, ich hätte eine frage snd das 750ml oder 1000ml einmachgläser? danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezept ist für 1000ml Gläser ausgelegt.

      liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  13. Wir haben deine Cookies im Glas ausprobiert und sie sind super als Geschenk angekommen. Auch fertig gebacken waren sie wohl sehr lecker.
    Danke für die Inspiration.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  14. Super Geschenk! Das werde ich mir für Weihnachten merken.
    Danke und Grüße Kathy

    AntwortenLöschen
  15. hallöchen!
    Die Idee ist super. Aber was ist die oberste Zutat im Glas? Die steht nicht im Rezept. Sieht aus wie Nüsse oder Krokant.
    Danke und frohe Weihnachten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      die oberste Zutat im Glas ist geraspelte weiße Schokolade, wie im Rezept erwähnt.

      liebe Grüße
      Alex

      Löschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥